Kurznachrichten

Deutsche Unternehmen blühen dank investorenfreundlicher Vietnamesischer Regierung

Deutsche Unternehmen blühen dank investorenfreundlicher Vietnamesischer Regierung

Laut einer Umfrage vom German ASEAN Chamber Network (GACN) 2014 befinden sich die deutschen Firmen in einer guten Position im vietnamesischen Markt. Die Firmen haben hohe Erwartung hinsichtlich Verkauf, Produktion, Arbeitskraftnachfrage, Kapitalausgaben für das Jahr 2015.

Deutsche Unternehmen blühen dank investorenfreundlicher Vietnamesischer Regierung

Insgesamt reagieren die deutschen Firmen laut einer Umfrage positiv auf die wirtschaftlichen Aussichten in Vietnam.

Da hoch qualifizierte technische Angestellte schwer zu finden sind, bieten die meisten deutschen Firmen Schulungsprogramme für ihr Personal an. 70 Prozent gehen davon aus, dass die deutsche duale berufliche Ausbildung eine Option darstellt.

Ebenfalls 70 Prozent bestätigten eine positive Markentwicklung für das vergangene Jahr sowie eine gute aktuelle Situation, die zu einer noch positiveren Aussicht führe als im Jahr 2013. Diese positive Aussicht bezieht sich auf die Wirtschaft insgesamt, Kapitalausgaben, privater Verbrauch und Geschäftsverbrauch in Vietnam.

Laut der Einschätzung der deutschen Unternehmen in Vietnam zeigen sowohl die Entwicklungen aus der Vergangenheit als auch die Erwartungen für die Zukunft eine sehr starke Marktsituation. Etwas 50 Prozent konnten im Vergleich zum vergangenen Jahr auf bessere Ergebnisse zurückblicken und rechnen damit, diesen starken Trend auch im nächsten Jahr fortzusetzen. Insbesondere bezogen auf den Verkauf, den 56 Prozent der Prognosen der Befragten, sagen einen Steigerung für die nächsten 12 Monate voraus.

Einen Minuspunkt gibt es dennoch, denn 70 Prozent der deutschen Firmen in Vietnam erklärten, dass sie große Schwierigkeiten hätten qualifizierte Angestellte mit einer Ausbildung auf Universitätsebene zu finden. Dies ist wohl auch einer der Gründe für die angebotene Schulung für alle Mitarbeiter.

Die positive Perspektive geht auch auf eine investorenfreundliche Regierung zurück und auf Mitarbeiter, die auch willig sind länger als die erlaubten Stunden zu arbeiten. Ein positiver Aspekt für deutsche Firmen ist mitunter eine dreijährige Steuerfreiheit und im Vergleich zu China um die Hälfte billigeren Löhne.

Kurznachrichten

Schon von Kindesbeinen an interessierte sich Harald für Computerspiele und setze seine Vorliebe später mit sozialen Spielen fort. Sein Schwerpunkt liegt bei Spielen für Mobilgeräten und soziale Spiele, die er selbst aus eigener Erfahrung kennt. Lesen Sie hier alle Veröffentlichungen von Harald in Online Casino Archives.

More in Kurznachrichten

Gratisdrehungen für Anmeldung im Casino JEFE

Gratisdrehungen für Anmeldung im Casino JEFE

Sebastian SchmittAugust 26, 2015
EuroJackpot-Millionen für ein neues Leben

EuroJackpot-Millionen für ein neues Leben

Thomas HoffmannAugust 26, 2015
Million Dollar Party bei BingoHall

Million Dollar Party bei BingoHall

Thomas HoffmannAugust 24, 2015
, Lewis Hamilton

Wetten für den Großen Preis von Ungarn

Gunther LiebherrAugust 24, 2015
EuroJackpot steigt weiter auf 45 Millionen Euro

EuroJackpot steigt weiter auf 45 Millionen Euro

Thomas HoffmannAugust 24, 2015
William Hill setzt Wetten auf 2015 Grexit aus

William Hill setzt Wetten auf 2015 Grexit aus

Harald SchwabJuly 13, 2015
Globales Online Glückspiel und Wettmärkte 2015

Globales Online Glückspiel und Wettmärkte 2015

Harald SchwabMay 31, 2015
Online Bingovergnügen bei 888 Bingo

Online Bingovergnügen bei 888 Bingo

Thomas HoffmannMay 17, 2015
Schafft es Bayern München ins Finale?

Schafft es Bayern München ins Finale?

Gunther LiebherrMay 17, 2015